Verkabelung TK-Anlagen

Unschön und wirr umher liegende Kabel sind ein (nicht nur ästhetisches) Ärgernis in jedem Unternehmen. Ein Umstand, der nicht sein muss. Und ein Umstand, den unsere TELDV-Experten einfach verbessern können. Dabei lassen sich heute auch ältere Telefonanlagen durch einfaches Schalten der Nebenstellen auf ein KAT3-Patchpannel in die strukturierte Gebäudeverkabelung integrieren. 

Per fachgerechter aber vor allem nutzerorientierter Beschriftung und Dokumentation lassen sich nach der entsprechenden Modernisierung die einzelnen Nebenstellen im Hause unproblematisch definieren und schalten. 

Dabei übernehmen unsere Telefonanlagen-Spezialisten gern auch eine komplett neue Verkabelung Ihrer Unternehmensräume. Konventionell, mit klassischen Telefonkabeln. Oder sehr modern und strukturiert, mit KAT-Kabeln.