Bereits seit fast zehn Jahren ist der Datenschutz Teil unseres Leistungsspektrums. Durch die neue Datenschutzgrundverordnung ergeben sich bedeutende Veränderungen. Unser Leistungspaket im Datenschutz unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des neuen Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes sowie fachspezifischer Normen (z. B. SGB VIII, Steuerberatungsgesetz usw.) geht von einer


    • allgemeinen Datenschutzberatung über

    • Feststellung ob Ihr Unternehmen einen gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutzbeauftragten braucht,

    • Check-Up über den datenschutzrechtlichen Ist-Zustand Ihres Unternehmens,

    • Erstellung eines Maßnahmenkatalogs zum datenschutzrechtlichen Soll-Zustand,

    • Hilfe bei Erstellung des Verfahrensverzeichnisses,

    • Hilfe bei der Anpassung Ihrer Homepage an die Datenschutzgrundverordnung,

    • Empfehlung für innerbetriebliche und organisatorische Prozesse nach Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung,

    • Hilfe bei Auskunftsanfragen Ihrer Kunden, Bewohner, Betroffener,

    • Hilfe bei Datenschutzpannen und Umgang mit der Aufsichtsbehörde

    • bis hin zur Bestellung unserer Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen.

Unsere zertifizierte TÜV-Datenschutzbeauftragte begleitet und berät Sie in allen Datenschutzfragen, nimmt eine Analyse vor und hilft bei der Umsetzung der Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung. Dabei hält sie für Sie im Blick, welche Vorgaben von den Aufsichtsbehörden sowie der Art. 29 Gruppe im Rahmen der Auslegung und Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes gemacht werden.

Unsere Datenschutzbeauftragte ist Volljuristin und war in den Jahren 2010 bis 2014 das datenschutzrechtliche Aufsichtsorgan über die kirchlichen Stellen und der Diakonischen Werke der Landeskirchen im Rheinland, in Westfalen und Lippe. Sie ist darüber hinaus bestellte Datenschutzbeauftragte für diverse landeskirchliche Einrichtungen sowie verschiedene kleinere und mittlere Unternehmen.

Profitieren Sie von unserer Kompetenz in Sachen DSGVO und vermeiden Sie Bußgelder oder Abmahnkosten!